Kosten und Ablauf

Was kostet unsere Zusammenarbeit?

Die Kosten werden für gesetzlich versicherte Patienten von allen Krankenkassen übernommen.
Zunächst können wir uns in einem Erstgespräch kennen lernen. Innerhalb der probatorischen Sitzungen (die ersten 5 Sitzungen) legen wir Ziele für die Therapie fest und entscheiden gemeinsam, ob wir uns eine weitere vertrauensvolle Arbeit vorstellen können. Danach beantrage ich eine Kurzzeittherapie (12-24 Therapiesitzungen) oder eine Langzeittherapie (60 bis maximal 100 Therapiestunden). Gespräche finden in der Regel ein Mal wöchentlich statt.

Ich habe nur einen gewissen Umfang an Therapieplätzen, die über gesetzliche Krankenkassen abgerechnet werden können, derzeit besteht jedoch eine Warteliste für diese Plätze. Bitte schildern sie mir per Mail ihr Anliegen und ihre Motivation.

Eine private Einzelsitzung (50 Minuten)  kostet 80,-€

Ermäßigungen sind im begründeten Einzelfall möglich.

Eine Erstattung über Zusatzversicherungen für Heilpraktikerleistungen ist möglich.